Erläuterung für das WM - Punkte System

Alle 2 Jahre findet die Weltmeisterschaft der Groomer / Hundefriseure statt. Dieser Länderwettkampf wird in Mannschaftsform ausgetragen. Das heißt: jedes Land stellt 5 Mann zur WM-Teilnahme, für jede internationale Wettkampfkategorie 1 Person plus einen Ersatzmann. 

Die 4 Kategorien lauten:

  • Spaniel / Setter
  • Handtrimmen
  • Schneiderassen
  • Pudel



Folgende Kriterien sind für eine Qualifikation als Mitglied des deutschen WM - Teams zu erfüllen: 
 

  • Als Entscheidungshilfe, aber nicht als alleiniger Faktor dienen die Anzahl der auf EGA-Meisterschaften erworbenen Punkte, siehe Punktesystem WM-Punkteverwaltung.
  • Teamfähigkeit, Loyalität, Zuverlässigkeit
  • Qualität der Groomertätigkeit, gemessen am internationalen Niveau


Qualifizieren für das WM-Team können sich alle Groomer, welche auf Internationalen EGA-Meisterschaften regelmäßig teilnehmen und in den o.g. Kategorien starten und sich auf den "Podest" platzieren. Es wird eine Punkteverwaltung zu den Platzierungen bei den Wettkämpfen vorgenommen, welche immer wieder neu, alle 2 Jahre bis zur nächsten WM gezählt wird. 
Nominiert in das deutsche WM-Team werden alle Groomer, welche auf Wettkämpfen punkten und auch Interesse bekunden. Die DGV verwaltet die Punkte und legt diese regelmäßig offen. 


Punkteverwaltung betreff des deutschen WM-Team 

Das Punktesystem dient dazu, die erfolgreichen Leistungen von deutschen Hundefriseuren auf internationalen Wettkämpfen offen zu legen, zu vergleichen und zu verwalten. Das Punktsystem dient der Entscheidungsfindung zur Bildung des aktuellen deutschen WM-Team. 
Jeder Hundefriseur, der an internationalen Groomermeisterschaften (unter EGA-Reglement) interessiert ist und teilnimmt, kann Punkte sammeln. Wünschenswert sind mind. 4 EGA-Meisterschaften im Jahr, um eine Kontinuität der Leistung zu erkennen. 

Die Punkte bitte zeitnah an uns melden, wir danken für die Mitarbeit! Bzw. fragen wir bei Veranstalter! 

Bei der Punktezählung wird zum einen die Platzierung des Groomers und die Anzahl der Starter / Konkurrenten in seiner Klasse eingerechnet. Am Ende des aktuellen Turnus, wird bei knappen Punktabständen, als Entscheidungshilfe zur Nominierung in das deutsche WM-Team, bei der Punktezählung wie folgt differenziert unterschieden: 

Start in: 
 

  • Beginner Klasse
  • Offene Klasse
  • Champion Klasse



Erklärung "offene Klasse" 

Hier starten alle Groomer in der Kategorie, welche über 2 Jahre Beruftätigkeit besitzen, aber noch nie eine Erstplatzierung erhielten. 


Erklärung "Championklasse" 

Hier starten alle Groomer in einer Kategorie, welche schon einmal einen 1.Platz in der Kategorie erreichten. 


Nominiert in den einzelnen Wettkampfkategorien zur WM werden nur Groomer, welche auch in der entsprechenden Kategorie nachweislich erfolgreich sind. Platziert sich kein deutscher Groomer in dem Zählturnus von den 2 Jahren auf EGA - Meisterschaften und sammelt keine Punkte oder nur sehr wenig, werden die interessierten und engagierten Groomer in das aktuelle WM-Team nominiert, welche am häufigsten auf EGA - Meisterschaften präsent waren und teilnahmen. EGA - Meisterschaften gibt genug. Es ist auch ein WM unter EGA.
Jeder Groomer kann aus freien Stücken entscheiden, wann er wo teilnimmt. Die Termine der Wettkämpfe sind auf unserer HP offeriert. 


Aktueller Turnus – Punktezählung für die WM 2019: 

Beginn: 01.01.2017 
immer über 2 Jahre 
Zählungsschluss: 31.12.2018 


Punktesystem – Deutschland: 
 

Anzahl der Starter / Teilnehmer in der Kategorie
1. Platz
2. Platz
3. Platz
       
1 - 2
2
1
0
3
3
2
1
4
4
3
2
5 - 7
5
4
3
8 - 10
6
5
4
11 - 14
7
6
5
15
8
7
6



Bonuspunkte bei „Best in Show“:
 

Gesamtteilnehmer
Punkte
   
1 - 24
3
25 - 49
5
> 50
8

 

 

 Suche
 Über diese Seite

DGV – Deutsche Groomer Vereinigung Logo
Mitglied der EGA

 weiterführende Infos
 Login
W-P ® V2.49.2
Facebook
Google Plus
Twitter